am Sonntag: 19.02.2017 - 14:13 Uhr - von Jana
Leseprobe - Marcus Watolla

Zwei Kurzgeschichten des Autors Marcus Watolla

Verhexte Technik
Als ich mir ein neues Handy mit Sprachfunktion kaufte,
war ich stolz. Ich programmierte es, spielte daran herum und
verbrachte fast einen ganzen Tag damit. Abends, als meine
Freunde vorbeikamen, wollte ich es vorführen.

666 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Montag: 06.02.2017 - 09:00 Uhr - von Jana
Auf ein Wort - Kurzgeschichte

LF_AufEinWortScampi, Vino und Amore
Annette Gwozdz
Vorwort:
Mick glaubte immer an die große Liebe. Bis zu jenem Tag, an dem er von seiner Freundin Estrella verlassen wurde. Die Trauer spiegelt sich auch in seinem Essen wieder, wobei er sich diese Veränderung zuerst gar nicht erklären kann. Auch die unzähligen Versuche seiner besten Freundin Maya, ihn etwas aufzumuntern, scheitern immer wieder. Sie lässt jedoch nicht locker und geht aufs Ganze ...

551 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 15.01.2017 - 20:30 Uhr - von Jana
Auf ein Wort - Irgend

... mit einem Gedicht von Max Kahn, 
geboren 1955, lebt im Südwestschwarzwald und spielt mit Worten. Er veröffentlichte mehrere Gedichte in verschiedenen Anthologien und in der Internetplattform Leuchtfeder e. V., im April 2012 erschien im Deutschen Lyrik Verlag sein erster Gedichtband „Herbstkinder“.

938 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Mittwoch: 04.01.2017 - 16:07 Uhr - von Jana
Und dann war plötzlich alles anders

Auf ein Wort mit Nachwuchsautor Tom Steinfeld
aus dem gleichnamigen Buch, erschienen im Barton Verlag

Und plötzlich war alles anders …
Es war eine lange Nacht geworden, aber darauf hatte er sich auch eingestellt, außerdem war er bald am Ziel. An der nächsten Ausfahrt verließ er die Autobahn, die auch in tiefster Nacht noch wach war, ausgeleuchtet von Scheinwerfern, Rückleuchten und Randbeleuchtung.

438 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

Ältere News anzeigen    
» Letzte Kommentare
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
Der junge Karl Marx
AnastasiaAAT
Irgendwas ist immer
AnastasiaAAT
Gewalt tötet Argumente
 
» Facebook
 
» Letzte Meldungen
» Die Unsichtbaren - Wir wollen leben
Samstag: 21.10.2017 - 00:24 Uhr
» Das Lächeln der Olympier
Donnerstag: 19.10.2017 - 00:32 Uhr
» Mülheim an der Ruhr: Veranstaltungen im ...
Sonntag: 15.10.2017 - 22:03 Uhr
» Moers: Veranstaltungen im Antiquariat Kü...
Sonntag: 15.10.2017 - 20:04 Uhr
» Aufführungen im ARTelier-Rudziok
Sonntag: 10.09.2017 - 11:39 Uhr
» Autorenplausch in Duisburg
Donnerstag: 07.09.2017 - 13:30 Uhr
» Tag des offenen Denkmals 2017
Mittwoch: 06.09.2017 - 11:00 Uhr
» Über Leben!
Mittwoch: 23.08.2017 - 02:54 Uhr
» Spielmann Michels Tricks auf der Gitarre
Dienstag: 08.08.2017 - 18:33 Uhr
» Krimiprojekt: Der unerwünschte Profiler
Dienstag: 08.08.2017 - 18:04 Uhr
 
» Unsere Neuzugänge
Eifelmaler68 28.08.16
Ulrike Blatter 22.08.16
Axe Stromble 13.07.16
Hecki66 06.07.16
Eulalia Hibou 27.06.16
 
» Letzte Forenbeiträge