Geschrieben von

Jana

»Nachricht schreiben
»Profil ansehen
» Unterstützung durch unsere Leuchtfeder Weihnachtsbücher
507 Aufrufe

Liebe Freunde der Kunst und Kultur,
ihr wißt ja, dass unser Verein auf Unterstützung angewiesen ist, um Kunst- und Kulturprojekte für euch zu fördern. Viele von euch sind bereits Mitglied bei uns und unterstützen die Vereinsarbeit finanziell, einige packen hier und da an, wenn es eng wird und helfende Hände gebraucht werden, und der EPV Verlag in Hattingen unterstützt uns mit seiner Verlagsarbeit für unsere Weihnachtsanthologien.
Jedes Buch aus unserer Reihe Leuchtende Weihnachten ist gespickt mit wunderbaren Texten rund um das Weihnachtsfest und mit jedem verkauften Exemplar wird die Vereinskasse ein kleines bisschen aufgestockt.
Also, gönnt euch was Gutes und unterstützt uns! Wir freuen uns darüber.

Leuchtende Weihnachten: ... schöner die Federn nie schrieben

Weihnachten modern
Leuchtfeder e. V. präsentiert viele gefühlsintensive, persönliche Gedichte und Kurzgeschichten rund um das Thema Weihnachten - manche sind auch kritisch, einige gar neben der Spur. So, wie wir es mögen. Es gibt Verse und Erzählungen zum Nachdenken, zum Schenkelklopfen, zum Schmunzeln, zum Weinen, zum Mitfiebern. Aufgelockert wird die Sammlung durch diverse Bilder und Fotos der Autoren.
Ein hochaktuelles Weihnachtsbuch mit Werken von 23 verschiedenen Autoren und Künstlern, die sich wagen, das zu schreiben, was sie wirklich denken. 

Leuchtende Weihnachten 2: ... frecher die Federn nie schrieben

Weihnachten, ganz persönlich

Über den Brauch Weihnachten scheiden sich die Geister. Für die einen ist Weihnachten eine Gelegenheit der Besinnung und eine Zeit der Besinnlichkeit, für die anderen ist das Ganze eine schnöde Kommerzveranstaltung. Doch egal,wie jemand Weihnachten empfindet – ob heilig oder eilig, ob ergreifend oder kitschig, ob als wichtigen Feiertag oder als simple Freizeit –, kalt lassen das Fest der Liebe und die dazugehörigen Feierlichkeiten die wenigsten.

Der Kulturförderverein Leuchtfeder e.V. hat erneut Gedichte und Kurzgeschichten zum Thema Weihnachten gesammelt und präsentiert jene in Form eines Buches.

Wieder wird die gesamte Gefühlsbreite abgedeckt. In Vers- und Prosaform geht es je nach Sichtweise empfindsam, provokant, beseelt, leidenschaftlich, leicht anrüchig, kritisch, skurril, frech oder nachdenklich zu. Mal darf man weinen, mal schmunzeln, mal mitfiebern, mal schimpfen.

Ein gedankenvolles Buch mit Werken verschiedenster Autoren, die kein Blatt vor den Mund nehmen und mit ihren Gedichten und Geschichten ihren ganz persönlichen Weihnachtsgruß entrichten.
Leuchtende Weihnachten für alle!

„Leuchtende Weihnachten … weiser die Federn nie schrieben“

...ist das nunmehr 3. Weihnachtsbuch, das im Rahmen der Kulturfördertätigkeit von Leuchtfeder e.V. entstand. Es finden sich darin weihnachtliche Geschichten und Gedichte für die ganze Familie.

Sowohl erfahrene Autoren als auch Newcomer, insgesamt 32, schrieben aus vollkommen unterschiedlichen Sichtweisen darüber, was sie bewegt, berührt und was ihnen zur Weihnachtszeit wichtig ist. Es geht natürlich um Frieden und Waffenruhen, um Geschenkerausch und Stress, um Vorbereitungen und Katastrophen und selbstverständlich auch um Weihnachtsmänner und –frauen, Glück und Seligkeit, Humor und Freude. Der jüngste Autor in diesem Buch ist übrigens erst elf Jahre alt. In seiner Geschichte erzählt er, wie der Weihnachtsschlitten zu einem Kindersitz kam.

Mit dem Kauf eines unserer Weihnachtsbücher unterstützt ihr direkt unsere Projektarbeit. 

Vielen Dank!

1. Kommentar von AnastasiaAAT


» Letzte Kommentare
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
 
» Facebook
 
» Letzte Meldungen
» ...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN...
Mittwoch: 15.03.2017 - 19:58 Uhr
» Halle liest mit
Dienstag: 07.03.2017 - 11:16 Uhr
» Irgendwas ist immer
Freitag: 03.03.2017 - 06:59 Uhr
» Der junge Karl Marx
Donnerstag: 02.03.2017 - 01:56 Uhr
» Heiter bis verliebt
Mittwoch: 01.03.2017 - 06:22 Uhr
» Open Stage im Café Stilbruch
Mittwoch: 01.03.2017 - 04:29 Uhr
» Thorsten Siltmann
Sonntag: 19.02.2017 - 15:42 Uhr
» Leseprobe - Marcus Watolla
Sonntag: 19.02.2017 - 14:13 Uhr
» Das fünfte Mal zur fünften Jahreszeit
Sonntag: 19.02.2017 - 14:08 Uhr
» Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz
Sonntag: 19.02.2017 - 13:51 Uhr
 
» Unsere Neuzugänge
Eifelmaler68 28.08.16
Ulrike Blatter 22.08.16
Axe Stromble 13.07.16
Hecki66 06.07.16
Eulalia Hibou 27.06.16
 
» Letzte Forenbeiträge