am Sonntag: 04.12.2016 - 16:03 Uhr - von Harry
Gereimtes – von heiter bis satirisch: eine Rezension

Nun sitze ich schon stundenlang
vor dem leeren Blatt Papier
Kein einziger Gedanke sprang
dichterisch heraus aus mir ...

Also, diesen Sätzen muss gleich mal entschieden widersprochen werden. Von
einer Schreibblockade ist bei dem vorliegenden Gedichtband nichts zu merken.
Im Gegenteil! Der Verfasser Erich Carl (Jahrgang 1949, Oberstudienrat im Ruhestand) beweist bei seinen Versen viel Einfallsreichtum.

432 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Mittwoch: 23.11.2016 - 21:14 Uhr - von Jana
Die Aktentasche – eine Rezension

"Die Aktentasche" von Beatrix Petrikowski 

Brisanter Inhalt
Geld allein, so lehrt der Volksmund, soll ja nicht
glücklich machen, und nach der Lektüre dieses Buches
ist man mehr als nur geneigt, dem zuzustimmen.

Eine abgewetzte Aktentasche geht eines Tages verloren und alsdann auf Wanderschaft. Ein jeder, dem das alte Lederutensil in die Hände fällt, ist außer sich vor Freude, weil es mit einer Riesenmenge Geld gefüllt ist. Doch die Begeisterung hält jeweils nur kurz an, denn auf der Tasche scheint ein Fluch zu liegen. Alle neuen Besitzer sind ihres Lebens nicht mehr sicher. Ein Reigen aus Mord und Totschlag nimmt seinen Lauf ... 

357 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 15.11.2016 - 23:38 Uhr - von Harry
Ars Vi(no)vendi

Die Kulturreihe im Il Vinaio geht weiter.

Im Laufe der letzten anderthalb Jahre hat sich der schmucke Weinladen auf der Gastromeile in der Gladbecker Straße mit Unterstützung der IG Rathausviertel zu einem echten Kunstraum entwickelt. Einmal im Monat, jeweils an einem
Dienstag um 19:30 Uhr, kann man im Il Vinaio nicht nur Wein, Käse und Flammkuchen genießen, sondern auch Musik, Kabarett und Literatur genießen.

Nun geht die Eventreihe nach einer wohlverdienten Sommerpause in die nächste Runde. Wieder haben sich erstklassige Künstler angesagt. Den Anfang macht Gitarrenbarde und Schelmendichter Andreas Gers, der am Dienstag, 22. November seine ebenso spaßigen wie intelligenten Verse und Lieder vortragen wird. Ihn folgt in Dezember Thorsten Siltmann mit seinem gefeierten Reinhard-Mey-Programm. Musikalisch wird es auch im Januar 2017, wenn Der Fährmann aufspielt, die deutsche Antwort auf Bob Dylan und Leonard Cohen. Kabarett steht im Februar auf dem Plan, wenn der Düsseldorfer Entertainer Mike Gromberg sein neues Programm "Gewinner oder Verlierer? Du hast die Wahl" und gleichnamiges Buch vorstellt und das Geheimnis des Erfolgs ergründet. Zum Abschluss der Reihe wird dann im März zünftig gerockt. Rockröhre Jaana Redflower stellt ihr aktuelles Album "Of Rhythm and Bloom" präsentiert.

435 Aufrufe und 1 Kommentare - Weiterlesen....

am Freitag: 29.01.2016 - 00:56 Uhr - von Harry
Gladbecker Kneipennacht 2016

Caramba, Karacho, ein Whisky!

Die Gladbecker Kneipennacht am 6. Mai nimmt Formen an – und was für welche. Noch ist nicht alles verplant, aber das, was bereits steht, ist klasse. Großartige Bands und Solo-Musiker in coolen Locations! Da soll noch jemand sagen, Gladbeck hat keine gute Kneipenszene. Von wegen! Es wird ein Schwof mit Stil! So viel kann ich jetzt schon versprechen. Genauere Infos kommen demnächst, ein wenig Spannung soll noch bleiben.

Aber bitte schon mal vormerken: Die Gladbecker Kneipennacht im Rahmen des Gladbecker Maifests 2016; Ausrichter: Werbegemeinschaft Gladbeck.

964 Aufrufe und 1 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 22.03.2015 - 16:17 Uhr - von Harry
Left on Mission and Revenge

Meine bärbeißige, aber liebenswerte Kollegin Diane Dirt wurde mit ihrer famosen Kurzgeschichte "Revenge", die in der Anthologie "Bullet" erschien (herausgegeben von Sven Klöpping, p.machinery, ISBN 978-3957650153), für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2015 nominiert. Das ist Leuchtfeder doch eine Meldung wert!

767 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Mittwoch: 07.01.2015 - 20:32 Uhr - von Jana
Pendeln zwischen Fantasie und Wirklichkeit

Andreas Gers ist Schelmendichter und Gitarrenbarde. Und Landschaftsökologe. Also jemand, der viel rumkommt. Seit vielen Jahren reist er als Künstler von Auftritt zu Auftritt, und als klassischer Berufspendler fährt er zwischen seinem Zuhause im Münsterland und seiner Arbeitsstelle im Ruhrgebiet hin und her. Gelegenheit genug also, sich die Menschen und die Umwelt genau anzuschauen. Und die vielen Fahrten haben dem "Großen Mumpitz", wie Andreas Gers von seinen Fans liebevoll genannt wird, bei seinem satirischen Treiben bestimmt nicht geschadet. Ein feines Gespür für die großen und kleinen Dinge des Lebens sowie eine scharfe Beobachtungsgabe zeichnen den Künstler seit jeher aus.

942 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Montag: 28.07.2014 - 16:34 Uhr - von Harry
Mike Grombergs Denksportaufgabe für Künstler und Kulturschaffende

Das musste einfach mal gesagt werden!
Und keiner bringt es so schön auf den Punkt wie der Düsseldorfer Kabarettist, Musiker, Veranstalter, Verleger und Agenturchef Mike Gromberg, vereint er doch wie kaum ein anderer das Künstlerische und das Kaufmännische.

Eine Glosse, die unter dem Titel stehen könnte:
"Künstler sind ein gar seltsames Völkchen"!

Denksportaufgabe:

1185 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Donnerstag: 12.06.2014 - 01:14 Uhr - von Harry
Schmackhaftes von Peter Scholz

Gestern Abend, am 11. Juni,  war ich bei einer Menülesung.

Ein wundervoller Abend für knapp 30 Euro!
NUR 30 Euro inklusive Getränke (und Weingummi)!

Peter Scholz las im Essener Restaurant VolksWirtschaft.

1109 Aufrufe und 2 Kommentare - Weiterlesen....

Ältere News anzeigen    [ 1 | 2 | 3 | 4 ]
» Letzte Kommentare
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN!!!
 
» Facebook
 
» Letzte Meldungen
» ...und wieder einmal ein D A N K E SCHÖN...
Mittwoch: 15.03.2017 - 19:58 Uhr
» Halle liest mit
Dienstag: 07.03.2017 - 11:16 Uhr
» Irgendwas ist immer
Freitag: 03.03.2017 - 06:59 Uhr
» Der junge Karl Marx
Donnerstag: 02.03.2017 - 01:56 Uhr
» Heiter bis verliebt
Mittwoch: 01.03.2017 - 06:22 Uhr
» Open Stage im Café Stilbruch
Mittwoch: 01.03.2017 - 04:29 Uhr
» Thorsten Siltmann
Sonntag: 19.02.2017 - 15:42 Uhr
» Leseprobe - Marcus Watolla
Sonntag: 19.02.2017 - 14:13 Uhr
» Das fünfte Mal zur fünften Jahreszeit
Sonntag: 19.02.2017 - 14:08 Uhr
» Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz
Sonntag: 19.02.2017 - 13:51 Uhr
 
» Unsere Neuzugänge
Eifelmaler68 28.08.16
Ulrike Blatter 22.08.16
Axe Stromble 13.07.16
Hecki66 06.07.16
Eulalia Hibou 27.06.16
 
» Letzte Forenbeiträge