am Mittwoch: 12.12.2012 - 10:21 Uhr - von Jana
The Return of Tom Daut! Die Sinistra geht weiter!

Mit der ersten Lesung seines Urban-Fantasy-Onlineromans "Die Sinistra“ im Frühjahr im Gladbecker Café Stilbruch gelang Tommy Daut ein absolutes Highlight. Jetzt kommt an gleicher Stelle der nächste Teil. Die dystopische SciFi-Action-Fantasysaga gibt es am Montag, den 17.12. um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt mit Schmackes um die Ohren gehauen. Eine Kollekte für den Kultautor aus Hemer ist angedacht.

937 Aufrufe und 6 Kommentare - Weiterlesen....

am Mittwoch: 12.12.2012 - 10:14 Uhr - von Jana
Peter Schwarzwald live in concert!

It's Comin' On Christmas – Melo-Rock für Genießer!
Singer-Songwriter Peter Schwarzwald lässt das Publikum zu Americana und Westcoast mitsingen, swingen, tanzen und träumen. Passend zum anstehenden Fest gibt es auch noch ein paar coole Alternative Country X-Mas Songs.
Die melodische Weihnachtssession gibt es am Freitag,den 14.12. gegen 20:00 Uhr im Gladbecker Café Stilbruch auf der Rentforter Straße. Der Eintritt ist frei, um Künstlerbeitrag wird gebeten.

1060 Aufrufe und 2 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 11.12.2012 - 15:17 Uhr - von Magonzesa
Eigenbrodt fragt Bernd, das Brot - Erfolgsautor und Erfinder von Bernd, das Brot: Tommy Krappweis

Interview mit Tommy Krappweis

 

Muss man eigentlich wirklich noch jemanden erklären, wer Thomas Krappweis ist? Naja, eventuell kinderlosen Menschen vielleicht, wobei auch Erwachsene mit Bernd, Briegel und Konsorten ihren Spaß haben können, ähnlich „Shawn“, dem Schaf, das auch von nicht wenigen großen Kindern gerne geguckt wird. Viola Eigenbrodt nimmt sich da nicht aus. Deutschland und Slapstick mochten lange Jahre nicht wirklich zusammengehen, Didi Hallervorden manchmal hervorragend, oft aber auch nicht.

902 Aufrufe und 1 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 11.12.2012 - 12:18 Uhr - von AnastasiaAAT
MÖRDERISCHES Weihnachtsfest...MONTAG 10.12.12 CSB

 ES weihnachtete MÖRDERISCH GUT... und mit VIEL SPAß!!! 

Im CAFE STILBRUCH ... wurde trotz des besinnlichen Festes und im Angesicht des Todes...wieder einmal HERZHAFT gelacht!!!

...zu Gast waren nämlich NICHT nur die Firma arko ( SCHOKOLADIGES...hhhmm) und die Weinhandlung Volmer (Gladbeck)... mit leckeren Weinen...nein, auch...
 
CARSTEN SEBASTIAN HENN
und RALF KRAMP... !!! UND DAS WAR GUT SOOOOO. 

3811 Aufrufe und 12 Kommentare - Weiterlesen....

am Montag: 10.12.2012 - 04:52 Uhr - von Harry
Zwei Liedermacher rocken die Hütte!

Von wegen, Singer-Songwriter sind aus der Mode und ziehen kaum Publikum. Hat sich was mit: Akustische Gitarren sind out!

Marius Jablonski und Sebastian Müller alias "Still Waiting for Summer" und "Captain's Diary" bewiesen am Samstag, den 7.12. im Gladbecker Café Stilbruch das Gegenteil. Knapp 100 Fans hatten sich eingefunden, um starken Texten zu lauschen und mitzuswingen.

1659 Aufrufe und 4 Kommentare - Weiterlesen....

am Montag: 10.12.2012 - 00:56 Uhr - von Harry
"Die spinnen doch ...!"

Lesung mit Musik: DIE SPINNEN

Eine mörderische Schwester mit Vorliebe für Abgründe, ein Eulenspiegel ohne Furcht vor dem Odium der Kleinlichkeit und ein musikalischer Schelmendichter auf ausschweifender Spinnsuche tragen Geschichten, Verse und Lieder vom und über Spinnen vor: nicht immer possierlich, aber in jedem Falle bestrickend.

1663 Aufrufe und 5 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 09.12.2012 - 16:28 Uhr - von Jana
Eierpunsch, Gänsebraten und Tränen der Rührung - Ralf Kramp im Interview

Morgen wird es mordsweihnachtlich im Café Stilbruch. Mit den erfolgreichen und bekannten Autoren Carsten Sebastian Henn und Ralf Kramp bietet das Café Stilbruch in Gladbeck ein echt kriminelles Programm.

Leuchtfeder-Redakteurin Jana Engels hat Ralf Kramp zu den Anfängen seiner schriftstellerischen Tätigkeit, seiner Arbeit mit Henn und dem höchstprivaten Kramp'schen Weihnachtsfest befragt. 

Hier geht es zum Interview!

1135 Aufrufe und 4 Kommentare

am Sonntag: 09.12.2012 - 11:32 Uhr - von Mr. Wortlaterne
Jazz & Lyrik-Abend "Moderne Zeiten"

Jazz und Lyrik, „Moderne Zeiten“ - was kann das nur werden? Intellektuelle Snobs in Rollkragenpullovern? Der Untergang des Abendlandes? Schlimmer noch? Mitnichten.
Nach 3 Monaten Probezeit war es am 15.06.2012 endlich soweit. Die Autorengruppe Punktum trat zusammen mit der Roof-Band in der Galerie Kunstvoll auf. Es war nicht nur ein Auftritt.
Die Band gab musikalisch das Thema vor, einer von uns las eine Strophe oder einen Absatz, zu Gitarre und Bass-Untermalung, Jürgen Frank gab Improvisationen auf Saxophon oder Klarinette, wieder etwas Text, nächster Autor. 

1502 Aufrufe und 1 Kommentare - Weiterlesen....

Ältere News anzeigen    « [ 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 ]
» Letzte Kommentare
AnastasiaAAT
Autorenplausch in Duisburg
AnastasiaAAT
Vorfreude auf Weihnachten – und dabei Gutes tun ...
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
Der junge Karl Marx
 
» Facebook
 
» Letzte Meldungen
» Abschlusslesung der Kölner Schreibschule...
Montag: 18.12.2017 - 12:10 Uhr
» Fernreise
Dienstag: 12.12.2017 - 13:28 Uhr
» Karin Klasen: Interview und Leseprobe
Donnerstag: 07.12.2017 - 07:06 Uhr
» Leah vom Planeten Sehnsucht
Donnerstag: 07.12.2017 - 04:31 Uhr
» Tannenbaumschmaus mit Petra E. Schumann
Dienstag: 05.12.2017 - 07:49 Uhr
» Märchenhaftes, Humoriges, Satirisches
Donnerstag: 09.11.2017 - 00:46 Uhr
» Vorfreude auf Weihnachten – und dabei Gu...
Freitag: 03.11.2017 - 11:57 Uhr
» Petra E. Schumann beim Hattinger Vorlese...
Donnerstag: 02.11.2017 - 11:26 Uhr
» Premiere in der Essener Lichtburg
Mittwoch: 25.10.2017 - 02:37 Uhr
» Die Unsichtbaren - Wir wollen leben
Samstag: 21.10.2017 - 00:24 Uhr
 
» Unsere Neuzugänge
Eifelmaler68 28.08.16
Ulrike Blatter 22.08.16
Axe Stromble 13.07.16
Hecki66 06.07.16
Eulalia Hibou 27.06.16
 
» Letzte Forenbeiträge