am Montag: 06.02.2017 - 09:00 Uhr - von Jana
Auf ein Wort - Kurzgeschichte

LF_AufEinWortScampi, Vino und Amore
Annette Gwozdz
Vorwort:
Mick glaubte immer an die große Liebe. Bis zu jenem Tag, an dem er von seiner Freundin Estrella verlassen wurde. Die Trauer spiegelt sich auch in seinem Essen wieder, wobei er sich diese Veränderung zuerst gar nicht erklären kann. Auch die unzähligen Versuche seiner besten Freundin Maya, ihn etwas aufzumuntern, scheitern immer wieder. Sie lässt jedoch nicht locker und geht aufs Ganze ...

473 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 31.01.2017 - 12:00 Uhr - von Jana
Klaus Heimann zu Gast in Gladbeck

Autorenlesung im Gladbecker Café Stilbruch
am 6. Februar 2017
um 19.30 Uhr

Ein Krimiabend mit Passagen aus “Taxi zum Nordkap” und “Spur nach Namibia”.

480 Aufrufe und 2 Kommentare - Weiterlesen....

am Montag: 30.01.2017 - 13:33 Uhr - von Rosemarie
Krimi-Stipendium für Frauen

Die Mörderischen Schwestern e.V. schreiben 2017
erneut ein Arbeitsstipendium aus. Gefördert wird
die Arbeit an einem Kriminalroman oder einer
Sammlung eigener Krimikurzgeschichten.

Die Stipendiatin 2014, Dr. Anke Laufer, stellte die große Bedeutung dieses Stipendiums für Frauen heraus, da
die meisten Stipendien Altersbeschränkungen unterliegen
oder als Aufenthaltsstipendien für Frauen mit Familie oft eine nicht überbrückbare Hürde darstellen.

478 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 29.01.2017 - 21:00 Uhr - von Harry
Zauberhaft und Bittersüß im Antiquariat Küpperbusch

Kabarett: "Zauberhaft und Bittersüß"
mit Tina Becker und Marcus Watolla

Während Marcus Watolla Lebenssituationen, die jedem von uns bekannt vorkommen, trocken schildert, verpasst Tina Becker als "Hexe Tina" (mit echtem Reisigbesen!) vor allem dem "starken Geschlecht" charmante Tritte vor das Schienbein.

Gemeinsam geben die beiden Autoren – gut aufeinander abgestimmt – Satire zum Besten, spielen gekonnt mit ihrem Publikum, nehmen wichtige und auch weniger wichtige Dinge des Lebens genau unter die Lupe. Unaufgefordert steckt Hexe Tina ihre Nase in vielerlei Angelegenheiten, während Marcus "Watolstoi" Watolla dem Leben unverblümt die Zunge herausstreckt.

Freitag, 10. Februar, 19.30 Uhr
Eintritt inklusive Imbiss in der Pause 20,- Euro

461 Aufrufe und 1 Kommentare - Weiterlesen....

am Mittwoch: 25.01.2017 - 10:00 Uhr - von Jana
Erneuter Erfolg für Verlage

Amazon gibt wettbewerbsschädliche Vertragsklauseln bei E-Books auf

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche muss sich der Amazon-Konzern dem Druck der Kartellbehörden beugen. Amazon will seine wettbewerbsschädlichen Vertragsklauseln gegenüber Verlagen bei E-Books fallen lassen. Auf eine Kartellbeschwerde des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels hin hat die EU-Kommission bestimmte Vertragspraktiken des Online-Händlers überprüft.

429 Aufrufe und 1 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 17.01.2017 - 08:00 Uhr - von Jana
Kandidaten gesucht:

Öffentliche Ausschreibung für den
Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2017
Einsendeschluss 1. März 2017
Die öffentliche Ausschreibung für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2017 startet: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, Kandidaten für die Auszeichnung zu nennen, die am 15. Oktober 2017 in der Frankfurter Paulskirche verliehen wird.

426 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 17.01.2017 - 08:00 Uhr - von Jana
Bildung zum Nulltarif können wir uns nicht leisten

Die Bundesregierung will in diesen Tagen einen Gesetzentwurf für eine Reform des Urheberrechts auf den Weg bringen.

Eine Fassung des geplanten „Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetzes“ findet sich bereits geleaked im Internet. In dem Entwurf sieht die Bundesregierung vor, Werke zur Nutzung in Bildung und Wissenschaft weitgehend aus dem Urheberrecht auszunehmen.

437 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 17.01.2017 - 08:00 Uhr - von Jana
Folk and Fun in Schleiden-Gemünd

Im Rahmen des Konzertprogrammes „Die Eifel ist bunt!“ findet
am Samstag den 21. Januar 2017
ein weiteres Konzert im Gewölbekeller der Galerie Eifelkunst statt.

Mit irischen und schottische Balladen, Folksongs und Instrumentalstücken begeistert Folk an Fun (FAF) bereits seit vielen Jahren ihr Publikum. Unterstützt durch Gitarren, Whistles, Bodhrán und ihren Gesangstimmen nehmen Petra Sprenger und Hubert Jost aus Bad Münstereifel, ihre Fans mit auf eine musikalische Reise von der geheimnisvollen keltischen Welt zur modernen Musikkultur der grünen Insel Irland.

403 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

Ältere News anzeigen    [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
» Letzte Kommentare
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
Der junge Karl Marx
AnastasiaAAT
Irgendwas ist immer
AnastasiaAAT
Gewalt tötet Argumente
 
» Facebook
 
» Letzte Meldungen
» Blödsinn ohne Grenzen
Mittwoch: 17.05.2017 - 23:21 Uhr
» Live in Concert: Jay Oh & Jean Yves Brau...
Mittwoch: 17.05.2017 - 08:36 Uhr
» Programmplan Galerie-7 Bottrop
Mittwoch: 10.05.2017 - 21:51 Uhr
» Ruhrfestspiele – Kopfüber Weltunter
Mittwoch: 03.05.2017 - 01:34 Uhr
» Neulich in der Lichtburg …
Dienstag: 02.05.2017 - 23:56 Uhr
» ...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
Mittwoch: 15.03.2017 - 19:58 Uhr
» Halle liest mit
Dienstag: 07.03.2017 - 11:16 Uhr
» Irgendwas ist immer
Freitag: 03.03.2017 - 06:59 Uhr
» Der junge Karl Marx
Donnerstag: 02.03.2017 - 01:56 Uhr
» Heiter bis verliebt
Mittwoch: 01.03.2017 - 06:22 Uhr
 
» Unsere Neuzugänge
Eifelmaler68 28.08.16
Ulrike Blatter 22.08.16
Axe Stromble 13.07.16
Hecki66 06.07.16
Eulalia Hibou 27.06.16
 
» Letzte Forenbeiträge