am Freitag: 16.12.2016 - 16:28 Uhr - von Hans
Gesetzliche Neuregelung zur Verlegerbeteiligung

„Grundstein für weitere gemeinsame Rechtewahrnehmung von Autoren und Verlagen“
Wichtige Entscheidung für die deutschen Verlage: Bundestag und Bundesrat haben den Weg für eine nationale Übergangsregelung zur Beteiligung der Verlage an den Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaften frei gemacht. Damit schafft der deutsche Gesetzgeber die Basis dafür, dass Verlage auch künftig einen Ausgleich dafür bekommen können, wenn ihre Werke privat kopiert, durch Bibliotheken verliehen oder sonst in gesetzlich erlaubter Weise genutzt werden.

475 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 11.12.2016 - 21:55 Uhr - von Harry
12. Weihnachtsmatinee Bielefeld

- pressemitteilung chiliverlag -

fantastische literaturgäste bei der 12. weihnachtsmatinee
in der rudolf-oetker-halle bielefeld

sehr geehrte damen und herren,

am 26. dezember um 11.00 uhr ist es wieder so weit: die 12. weihnachtsmatinee für den bunker ulmenwall in der rudolf-oetker-halle macht den 2. weihnachtsfeiertag zu einem 1. seit 4 jahren bestückt der chiliverlag mit vielfältigen autoren die literaturbühne im rahmen dieser veranstaltung.

556 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Donnerstag: 08.12.2016 - 20:04 Uhr - von AnastasiaAAT
Geblitzdings

Gegen das Vergessen – SlamPoetry?!?

Buch "GEBLITZDINGST"
Herausgeber: Lars Ruppel
SATYR Verlag
Taschenbuch: 112 Seiten; deutsch
ISBN: 978-3944035758
Größe: 12,3 x 1,5 x 19,5 cm
1.Auflage Sept.2016

Ausnahmsweise saß ich mal recht früh am Abend vor der Glotze, schaute WDR ...
Ein Gespräch im Vorabendprogramm zum Thema Alters-Demenz ...

677 Aufrufe und 6 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 06.12.2016 - 21:06 Uhr - von Jana
Neuigkeiten von Kultfigur Günner Mambrallek.

"Wat willze?", fragt Autor Volker Kosnitzki diesmal und
bringt damit das 3. Buch in Ruhrpott-Platt auf den Markt.
Eh hömma, gibbet wat Besseres so vor dem Fest?

Wat willze
Ruhrpott-Geschichten

das 3. Buch mit Kultfigur Günner Mambrallek
Autor: Volker Kosznitzki

Wat willze? Hasse immer noch nich genuch vonnen Günner Mambrallek?

551 Aufrufe und 2 Kommentare - Weiterlesen....

am Dienstag: 06.12.2016 - 20:46 Uhr - von Jana
Winterwolf – Eifelwolf

Einladung zur Adventsteelesung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen
und Freunde der Galerie Eifel Kunst,

auch in diesem Jahr möchte die Galerie Eifel Kunst,
ihre Adventsteelesung zum 3. Advent anbieten.
Es ist eine gute Gelegenheit, während eines Bummels über den
Gemünder Weihnachtsmarkt eine Einkehrpause in der Galerie zu
machen und bei Adventstee und Weihnachtsgebäck im gemütlichen Gewölbekeller Manuela Wirtz „Winterwolf – Eifelwolf“ zu erleben. 

575 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 04.12.2016 - 16:03 Uhr - von Harry
Gereimtes – von heiter bis satirisch: eine Rezension

Nun sitze ich schon stundenlang
vor dem leeren Blatt Papier
Kein einziger Gedanke sprang
dichterisch heraus aus mir ...

Also, diesen Sätzen muss gleich mal entschieden widersprochen werden. Von
einer Schreibblockade ist bei dem vorliegenden Gedichtband nichts zu merken.
Im Gegenteil! Der Verfasser Erich Carl (Jahrgang 1949, Oberstudienrat im Ruhestand) beweist bei seinen Versen viel Einfallsreichtum.

605 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Sonntag: 04.12.2016 - 12:12 Uhr - von Harry
Wissenschaftsgedichte von Alex Dreppec

- pressemitteilung chiliverlag -

sehr geehrte damen und herren,

in diesem monat, ab 16. dezember, werden in darmstadt die 7. deutschsprachigen meisterschaften science slam ausgetragen. auszug aus der dazugehörigen website http://www.scienceslam-darmstadt.de/: "Die Geburtsstunde des Science Slam schlug am 29. September 2006 um 20 Uhr in der ehemaligen Stoeferle-Halle '603 qm' in Darmstadt. Begründer war der Verständlichkeitsforscher Alex Dreppec – der deutschlandweit Erfolge als Poetry-Slammer feierte. Alex Dreppec moderierte den ersten Science Slam mit Axel Röthemeyer."

539 Aufrufe und 0 Kommentare - Weiterlesen....

am Donnerstag: 01.12.2016 - 00:27 Uhr - von Eric Cross
Aktuelles von Franziska Dannheim

- der Newsletter von Franziska Dannheim -

Liebe Freunde der legeren Oper,

mit diesem Wochenende beginnt sie nun, die Adventszeit, und wir bieten Ihnen drei Mal die Möglichkeit, Ihr Advents- und Weihnachtslieder-Repertoire aufzufrischen, auf dass es
unter den Weihnachtsbäumen heuer singt und klingt.

588 Aufrufe und 2 Kommentare - Weiterlesen....

Ältere News anzeigen    « [ 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ] »
» Letzte Kommentare
AnastasiaAAT
Autorenplausch in Duisburg
AnastasiaAAT
Vorfreude auf Weihnachten – und dabei Gutes tun ...
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
...und wieder einmal ein DANKESCHÖN!!!
AnastasiaAAT
Der junge Karl Marx
 
» Facebook
 
» Letzte Meldungen
» Abschlusslesung der Kölner Schreibschule...
Montag: 18.12.2017 - 12:10 Uhr
» Fernreise
Dienstag: 12.12.2017 - 13:28 Uhr
» Karin Klasen: Interview und Leseprobe
Donnerstag: 07.12.2017 - 07:06 Uhr
» Leah vom Planeten Sehnsucht
Donnerstag: 07.12.2017 - 04:31 Uhr
» Tannenbaumschmaus mit Petra E. Schumann
Dienstag: 05.12.2017 - 07:49 Uhr
» Märchenhaftes, Humoriges, Satirisches
Donnerstag: 09.11.2017 - 00:46 Uhr
» Vorfreude auf Weihnachten – und dabei Gu...
Freitag: 03.11.2017 - 11:57 Uhr
» Petra E. Schumann beim Hattinger Vorlese...
Donnerstag: 02.11.2017 - 11:26 Uhr
» Premiere in der Essener Lichtburg
Mittwoch: 25.10.2017 - 02:37 Uhr
» Die Unsichtbaren - Wir wollen leben
Samstag: 21.10.2017 - 00:24 Uhr
 
» Unsere Neuzugänge
Eifelmaler68 28.08.16
Ulrike Blatter 22.08.16
Axe Stromble 13.07.16
Hecki66 06.07.16
Eulalia Hibou 27.06.16
 
» Letzte Forenbeiträge